Aufkleber und Vignetten entfernen

Autoaufkleber wieder abzulösen ist mühsam. Wer es falsch macht, kann den Lack, die Scheiben oder andere Teile des Autos beschädigen. Mit den Tipps unserer Experten entfernen Sie Autoaufkleber und Vignetten indes einfach, sicher und mühelos.

Autoaufkleber können hartnäckig sein. Kleben sie schon seit Jahren auf dem Lack oder der Scheibe, sind sie meist nur sehr schwer wieder entfernbar, weil der Kleber und die Autoaufkleber-Folie aushärten und spröde werden. Wer beim Versuch, alte Autoaufkleber zu entfernen, falsche Mittel oder Methoden einsetzt, riskiert bleibende Schäden am Lack oder den Scheiben.

Die Experten des AutoSpa erklären, wie Autoaufkleber und Vignetten entfernt werden. Schnell, sicher und einfach. Das Wichtigste dabei: Das Entfernen von Autoaufklebern bedingt Geduld. Denn selbst wenn sich ein Autoaufkleber beim Entfernen vielleicht am Rand noch vergleichsweise leicht ablösen lässt, reisst er doch sofort, wenn man zu schnell und mit zu viel Kraft zu Werke geht.

Autoaufkleber von Lack oder Metallflächen entfernen

Autoaufkleber auf lackierten Flächen entfernt man vorzugsweise mit Wärme und – in Härtefällen – unter Zuhilfenahme chemischer Hilfsmitteln.

  • Auto an einem warmen Ort aufwärmen. 
  • Den Autoaufkleber mit einem Föhn (keine Heissluftpistole!) vorsichtig erwärmen, um den Klebstoff wieder weich und zäh werden zu lassen.
  • Den Autoaufkleber mit den Fingernägeln an einer Kante ablösen und ganz langsam mit gleichmässigem, möglichst geringem Zug in flachem Winkel (180 Grad) abziehen. 
  • Grössere Autoaufkleber zwischendurch nötigenfalls nochmals mit dem Föhn erwärmen. 
  • Auf dem Lack verbliebene Kleberreste mit den Fingerkuppen (nicht mit den Fingernägeln) abrubbeln. 
  • Hartnäckig anhaftende Reste mit speziellem Aufkleber-Entferner oder Waschbenzin ablösen. 
  • Den Lack grossflächig polieren und frisch mit Wachs versiegeln.

Hinweis: Da die Folie von Autoaufklebern den darunterliegenden Lack gegen Ausbleichen und Verwitterung konserviert, bleibt nach dem Ablösen oft ein deutlicher Farbunterschied zum umliegenden Lack bestehen, welcher auch durch Polieren nicht entfernt werden kann. Dann hilft nur eine neue Lackierung – oder das Anbringen eines neuen Aufklebers.

Autoaufkleber und Vignetten von Autoscheiben entfernen

Das Entfernen von Autoaufklebern von den Autoscheiben klappt am besten mit einer speziellen Glashobelklinge aus dem Baumarkt.

  • Auto an einem warmen Ort aufwärmen 
  • Die Glashobelklinge in sehr flachem Winkel am Rand des Aufklebers oder der Vignette ansetzen. Ganz wichtig: Die Klinge nicht verkanten, sondern sehr gleichmässig belasten 
  • Klinge ganz flach seitlich unter den Kleber schieben und vorsichtig unter diesem hindurch übers Glas gleiten lassen 
  • Abgelösten Autoaufkleber abheben 
  • Kleberreste mit den Fingern abrubbeln oder mit speziellem Aufkleber-Entferner, Waschbenzin oder Spiritus entfernen 
  • Scheibe mit weichem fusselfreien Tuch, das in mit etwas Spülmittel versetztem Wasser getränkt wurde, reinigen 
  • Scheibe gründlich trockenreiben.

Autoaufkleber von Kunststoffoberflächen entfernen

Autoaufklebern, welche auf Kunststoffoberflächen angebracht sind, etwa auf dem Armaturenbrett, entfernt man wahlweise mit speziellen Autoaufkleber-Reinigern oder mit Wärme. 

  • Auto an einem warmen Ort aufwärmen 
  • Autoaufkleber vorsichtig vom Rand her langsam und mit gleichmässigem, geringem Zug in flachem Winkel (180 Grad) abziehen 
  • Klappt das Abziehen nicht, den Autoaufkleber vom Rand her mit einem mit etwas speziellem Aufkleber-Entferner getränkten Schwamm betupfen. Wichtig: Den Reiniger sparsam einsetzen und aufpassen, dass dieser nicht unkontrolliert wegfliessen kann. 
  • Warten, bis der Reiniger wirkt 
  • Den Autoaufkleber wie eingangs beschrieben abziehen. Nötigenfalls nochmals mit dem Föhn erwärmen und weiteren Reiniger auftragen. 
  • Auf dem Kunststoff verbliebene Kleberreste mit den Fingerkuppen abrubbeln. 
  • Hartnäckige Reste mit Aufkleber-Entferner befeuchten und mit fusselfreiem Tuch ablösen 
  • Den Kunststoff mit Kunststoffreiniger säubern und mit Kunststoff-Pfleger behandeln.

Aufgeklebte Gegenstände vom Armaturenbrett entfernen

Mit doppelseitigem Klebeband aufgeklebte Dekorationen oder Halter, z.B. fürs Smartphone, können mit Zahnseide entfernt werden. 

  • Auto an einem warmen Ort aufwärmen 
  • Zahnseide mit sägenden Bewegungen flach zwischen dem aufgeklebten Teil und dem Untergrund durchziehen 
  • Ist das aufgeklebte Teil entfernt, die verbliebenen Kleberreste abrubbeln oder mit speziellem Aufkleber-Entferner befeuchten und mit fusselfreiem Tuch ablösen 
  • Den Kunststoff mit Kunststoffreiniger säubern und mit Kunststoff-Pfleger behandeln.